Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen mit einem Interessenschwerpunkt Kunst

Kurssprache: Deutsch

Sprachniveau: A2 - C2

Voraussetzungen: abgeschlossenes A1-Niveau

Wochen: 4

Wochenstunden: 26

Kursbeschreibung: Projektorientierter Sprachunterricht mit dem Schwerpunkt Kunst

Kursinhalt:

Erleben Sie Sprache und Kunst in der documenta-Stadt Kassel! Wir bieten spannende Kunstprojekte, Freizeitangebote und intensiven Sprachunterricht! Unser Kunst-Kurs soll den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, sich sprachlich weiterzuentwickeln und gleichzeitig im Rahmen eines Kunstprojektes selbst kreativ zu werden. Darüber hinaus bieten verschiedene Exkursionen die Möglichkeit, die Kultur, Kunst und Geschichte Deutschlands kennen zu lernen.

Die Teilnehmer werden individuell und ihren Kenntnissen entsprechend eingestuft. In unseren Sprachkursen werden alle sprachlichen Kompetenzen intensiv trainiert, mit besonderem Fokus auf Kommunikation. 

Im Rahmen eines betreuten Projektes setzen die Teilnehmer eigene Ideen mittels verschiedener Kunsttechniken praktisch um. Fachkräfte aus dem Bereich Kunst und Film unterstützen Sie dabei. So ist das Drehen und Schneiden von Filmen, das Fotografieren, Malen und Zeichnen möglich. Am Ende des Kurses können die eigenen Arbeiten in einer Ausstellung präsentiert werden. Der Kurs schließt mit einer Sprachprüfung und Zertifikatsvergabe ab.

Ein umfangreiches Begleitangebot ergänzt den Kurs. Neben vielfältigen Freizeitaktivitäten bieten wir ein abwechslungsreiches Exkursionsprogramm. Unsere Ausflüge verbinden Lernen, Freizeit und Alltag und geben spannende Einblicke in die deutsche Lebensweise, Geschichte und Kultur.

Kassel, eine mittlere Großstadt im Herzen Deutschlands, ist weltberühmt für die internationale Kunstausstellung "documenta", die alle 5 Jahre für 100 Tage zeitgenössische Kunst an verschiedenen Orten in Kassel präsentiert. Wir machen den Sprachaufenthalt in der documenta-Stadt Kassel zu einem einzigartigen Kulturerlebnis!

  • Mindestteilnehmerzahl: 12
  • Ankunftstag: einen Tag vor Kursbeginn
  • Storno eines Kurses aufgrund von Visaproblemen:
    Falls ein Kursteilnehmer, der sich aus dem Ausland angemeldet hat, kein Visum bekommen sollte, werden ihm die Kursgebühren abzüglich einer Stornogebühr von 20% des gebuchten Kursentgelts zurückerstattet. Dafür muss der Ablehnungsbescheid der deutschen Botschaft (oder des Konsulats) in Original vor Kursbeginn vorgelegt werden. Siehe hierzu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen:
    > AGBs

FaLang translation system by Faboba

--HIER-- finden Sie Kursänderungen und aktuelle Öffnungszeiten wegen des Coronavirus